Mätresse


Mätresse
Mätresse
»Geliebte ‹einer hochstehenden Persönlichkeit›«: Das Fremdwort wurde im 17. Jh. aus gleichbed. frz. maîtresse (eigentlich »Herrin, Gebieterin, Meisterin«) entlehnt. Dies ist eine weibliche Bildung zu dem auf lat. magister »Vorsteher, Leiter; Lehrer« (vgl. Meister) beruhenden Substantiv frz. maître »Herr, Gebieter, Meister«.

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mätresse — Mätresse, s. Maîtresse …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mätresse — Mätresse, s. Maitresse …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mätresse — Sf Geliebte eines Fürsten erw. obs. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. maîtresse (eigentlich Gebieterin, Meisterin ), der movierten Form von frz. maître m. Gebieter, Herr, Meister , aus l. magister m. Vorgesetzter, Lehrmeister . Das Wort ist …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Mätresse — Madame de Pompadour, eine Mätresse Ludwigs XV. Als „Mätresse“ (französisch: „maîtresse“ – „Meisterin“) bezeichnete man bis etwa ins 19. Jahrhundert eine öffentlich als solche bekannte Geliebte eines Fürsten, hochrangigen Adligen oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Mätresse — Geliebte; Herzdame (umgangssprachlich); Hetäre; Herzensdame (umgangssprachlich); Bettgenossin; Freundin; Gespielin; Kurtisane * * * Mä|tres|se [mɛ trɛsə], die; …   Universal-Lexikon

  • Matresse — Recorded in several forms including Matterdace, Matterface, Matterbase, Matteris and Matresse, this is an English surname but almost certainly one of French origins. Although we cannot be absolutely certain we believe that the name originates… …   Surnames reference

  • Mätresse — Freundin, Geliebte, Liebhaberin, Verhältnis; (scherzh.): Gespielin; (veraltend): Bettgenossin; (veraltet): Favoritin, Liebste; (dichter. veraltet): Buhle; (veraltet abwertend): Konkubine, Liebchen; (Geschichte): Hetäre; (früher): Kurtisane. * * * …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Mätresse — Mät·rẹs·se die; , n; hist; die (offizielle) Geliebte einer hohen Persönlichkeit (z.B. eines Fürsten, eines Königs) …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Mätresse — ◆ Mä|trẹs|se 〈f.; Gen.: , Pl.: n〉 Geliebte (früher bes. eines Fürsten); oV Maîtresse [Etym.: <frz. maîtresse »Herrin, Geliebte« <lat. magister »Herr«]   ◆ Die Buchstabenfolge ma|tr… kann auch mat|r… getrennt werden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Mätresse — s|se* die; , n <aus gleichbed. fr. maîtresse, eigtl. »Herrin«, zu maître, vgl. ↑Maître>: 1. (früher) Geliebte eines Fürsten. 2. (abwertend) Geliebte bes. eines verheirateten Mannes …   Das große Fremdwörterbuch